Baumaßnahme Wallstraßenbrücke

  1. Home
  2. Aktuelles
  3. Alle News
  4. Baumaßnahme Wallstraßenbrücke

News

Baumaßnahme Wallstraßenbrücke

Schlosspark-Center Schwerin
31.01.2024

Start der nächsten Bauphase

Ende April 2023 wurde in der Wallstraße der Neubau der Brücke über die Gleise der Deutschen Bahn AG fertig gestellt und für den öffentlichen Verkehr wieder frei gegeben.

„Allerdings konnte der Medienkanal unter der Brücke nicht wie ursprünglich geplant, in der Bauzeit bis April 2023 errichtet werden,“ erklärt Verkehrsdezernent Bernd Nottebaum die Wiederaufnahme der Bautätigkeiten. Nun soll es in Abstimmung mit allen Beteiligten endlich weitergehen. Das bedeutet aber auch: Wieder zurück zu den Verkehrssperrungen!

Ab 1. Februar bis voraussichtlich November 2024 müssen Besucher*innen des Schlosspark-Centers bei Anfahrt mit dem Auto somit wieder ein paar Umwege in Kauf nehmen. Die Brücke einschließlich Kreuzungsbereich Reiferbahn/Eisenbahnstraße wird erneut voll gesperrt. Die bereits bekannten Umleitungsstrecken aus 2023 werden wieder eingerichtet.

Diese führen stadteinwärts über die Voßstraße und stadtauswärts über die Fritz-Reuter-Straße.

Fußgänger können die Behelfsbrücke nutzen, um die Bahngleise von der Wallstraße zur Eisenbahnstraße zu überqueren.