Juwelier Karsten

Die Ursprünge von Juwelier Karsten liegen in Schwerin im Jahre 1965, als Goldschmiedemeisterin Karin Karsten in der Wismarschen Straße das erste Geschäft eröffnete. 1980 erfolgte der Umzug in größere Geschäftsräume in der Helenenstrasse und Ehemann Uwe Karsten stieg mit ins Geschäft ein. Eine weitere Filiale wurde 1990 in exponierter Lage in der Mecklenburgstrasse Nr. 1 eröffnet. Im folgenden Jahr trat auch die Nichte Birgit Karsten, ebenfalls Goldschmiedemeisterin, mit in das Geschäft ein.

In den folgenden Jahren wurde neben der Herstellung von hochwertigem Schmuck und dem Handel mit Schmuck und hochwertigen Markenuhren eine weitere Geschäftsaktivität aufgebaut, der Handel mit Modeschmuck und Trendwaren. 

Seit Eröffnung des Schlosspark-Centers Schwerin 1998 sind wir dort im 1. OG mit unserer Filiale vertreten.